Das Festland hat uns wieder

…was ich sehr schade finde. Irgendwie ist die Zeit nur so verflogen. Es ist und bleibt einfach meine Lieblingsinsel, auch wenn sie sich in den letzten Jahren landschaftlich ziemlich verändert hat. Es ist nun mal die Insel, wo die Nordsee mit vollster Wucht auf die Westküste knallt, und sich jedes Jahr ordentlich was einverleibt. Gerade deshalb mag ich die Nordsee viel lieber als die   Ostsee, es geht meist schön rau zu. Da können die Wellen auch schon mal so aussehen, und so mag ich sie ja am liebsten 😉

Das Rote Kliff in Kampen


Strand in Wenningstedt

Sonnenunter – und Mondaufgang in den Dünen von Braderup

Keitum…mein Lieblingsort

Hach, wenn ich die Fotos so sehe… ich könnte sofort wieder hin…

Advertisements

7 Kommentare zu “Das Festland hat uns wieder

  1. Danke für deinen Kommentar zu Mintgrün-Tannengrün. Man muss sich auch mal einer Herausforderung stellen *grins*.

  2. Habe schon gesehen, dass das Wasser ruhig ist, deshalb habe ich auch die Wellen vom Surfbrett nicht voll abgestempelt. Er hat sich nur fürs Fotoshooting aufs Brett gestellt. ha,ha,ha.

    Aber das Foto ist wirklich super und toll geeignet für SC, probiere es aus.

  3. Das ist aber unglaublig – so hubsch! Ich habe kein umlaut, und bin auch besser beim reden als schreiben, und deswegen wird Ich jetzt auf Englisch schreiben, sonst geht’s gleich kaput!! I’ve never been to that part of Denmark (is it?), but it looks just wonderful!
    Alison x

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s